Skip to content

Nieuwkoop Blumen und Floral Special wählte ALFA erneut mit NEXT

Nieuwkoop Flowers mit Sitz in Naaldwijk ist weltweit als Importeur und Exporteur eines sehr breiten Sortiments an Blumen und Pflanzen tätig. Sie sind hauptsächlich auf exklusive Schnittblumen und Pflanzen spezialisiert, bei denen hohe Qualität die Norm ist. Ebenfalls in Nieuwkoop in the box befindet sich Floral Special, ein Spezialist für Rosen und andere Schnittblumen aus Südamerika. Seit vielen Jahren haben sie ihre Kräfte gebündelt, um ihren Kunden einen schnellen Service und eine persönliche Betreuung durch kurze Wege zu bieten.

Beide Unternehmen sind seit 2012 ALFA-Kunden und waren nach jahrelanger Zusammenarbeit mit dem Softwarepaket AlfaPro bereit für eine neue Software. Dieser Moment kam ein wenig zu früh, da NEXT nicht vollständig auf die spezifischen Bedürfnisse zu diesem Zeitpunkt einging. Daraufhin wurde beschlossen, einen anderen Softwareanbieter zu wählen. Während des anschließenden Implementierungsprozesses wurde schnell klar, dass diese Software nicht den versprochenen Erwartungen entsprach.

Dank der nach wie vor guten Beziehungen und nachdem er andere erfolgreiche NEXT-Implementierungsprojekte auf unserer Website gesehen hatte, beschloss Maurice Noort (rechts im Bild), der für den IT-Prozess bei Nieuwkoop und Floral Special verantwortlich ist, erneut Kontakt mit uns aufzunehmen. Es war schnell klar, dass wir in der Zwischenzeit nicht untätig gewesen waren. Inzwischen sind viele der ursprünglich gewünschten Funktionalitäten entwickelt und realisiert worden. Die Überzeugung war so stark, dass schnell beschlossen wurde, zu ALFA zurückzukehren.

Amerik hat dann das NEXT-Projekt aufgegriffen und erfolgreich umgesetzt. Lesen Sie unten den Kundenwunsch und wie wir ihn umgesetzt haben.

Kundenwunsch

  1. Modernisierung der Software und des Webshops.
  2. die Software noch genauer auf die spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Unternehmens zuzuschneiden.

Lösung

Das AlfaPro-Paket, in dem Nieuwkoop Flowers und Floral Special zusammenarbeiteten, wurde durch zwei separate NEXT-Pakete ersetzt. Floral Special nutzt den Datenimport, um den Handel direkt in das System zu importieren. Außerdem wurde der VMP-Lieferant integriert und der neue Webshop wird genutzt. Die Bestellungen werden an den in AlfaPro NEXT bekannten Lagerorten abgeholt.

Nieuwkoop Flowers hat ebenfalls auf den neuen Webshop umgestellt. Die Aufträge werden mit Hilfe von Tablets und der Funktion „Ausgangskontrolle“ überprüft. Darüber hinaus wird die Volumenberechnung von NEXT eine immer wichtigere Rolle bei der Verkehrsplanung spielen.

Ergebnis

Mit der Umstellung auf NEXT verfügen sowohl Nieuwkoop Flowers als auch Floral Special über Systeme, die besser auf ihre eigenen Abläufe abgestimmt sind. Dank der verbesserten Übersicht, zum Beispiel über den Bestand, und der Benutzerfreundlichkeit wird Zeit gespart und es werden weniger Fehler gemacht. Floral Special spart zum Beispiel viel Zeit beim Import von Beschaffungsdaten. Nieuwkoop Flowers kann Aufträge sorgfältiger vorbereiten, indem sie die klare Ausgangskontrolle nutzt.

Anmerkung Maurice Noort

Inzwischen arbeiten wir schon eine Weile mit NEXT zusammen. Der Übergang bei Floral Special verlief reibungslos, bei Nieuwkoop Flowers dauerte es wegen der Fusion mit Blomdirekt etwas länger. Auch hier sind wir bei der Auftragsvergabe noch auf einem guten Weg. Wir haben den Umsetzungsprozess mit Amerik sehr genossen. Es ist sehr angenehm, einen direkten Draht zu einer Person zu haben, die weiß, was los ist.

Vorteile NEXT

Auf die Frage, welche Vorteile NEXT ihnen bietet, muss Maurice nicht lange überlegen: „Das Paket ist sehr benutzerfreundlich, spart eine Menge Zeit und bietet einen viel besseren Einblick! Zum Beispiel können wir problemlos Excel-Listen von Floral Special importieren; wir verwenden keine EKTs mehr. Außerdem ist die ‚Kommissionierung‘ vor Ort (Lagerbestand) mit den PDAs viel schneller und effizienter. Dadurch erhält man einen besseren Einblick in den Bestand und die Frische des Handels. Auch die Kontrolle der eingehenden Blumenkästen wurde verbessert.

In Nieuwkoop wissen wir noch nicht, was drin ist, wir sind noch dabei, das System einzurichten. Es gibt noch viel zu gewinnen mit all den Merkmalen und Funktionen, die in diesem Paket enthalten sind. Aber im Moment gibt es viel weniger Fehler bei der Ausgangskontrolle. Wir überprüfen jetzt den Handel, um zu sehen, ob alles da ist. Darüber hinaus erleben wir hier natürlich auch eine Menge Komfort und Zeitersparnis.

Einfach zu bedienen

Unsere Kollegen brauchten auch nicht viel Zeit, um sich an NEXT zu gewöhnen, nach nur 2 oder 3 Tagen hatten alle herausgefunden, was zu tun ist. Aber vielleicht war die Umstellung für uns nicht so groß, weil es uns vom vorherigen System AlfaPro her vertraut war. Aber so oder so ist das Paket sehr einfach zu benutzen. Für einige ist es immer noch eine Herausforderung, anders zu arbeiten. Das Alte loslassen und die Annehmlichkeiten und Möglichkeiten nutzen, die das Paket bietet.

Weitere Schritte

Wir werden auf jeden Fall die Nutzung der zahlreichen Funktionen von NEXT ausweiten, insbesondere im Exportbereich. Darüber hinaus wird das Bestellmodul jetzt in gewissem Umfang genutzt, aber wir können diese Funktionalität noch viel umfassender einsetzen. Außerdem planen wir, die „Volumenberechnung“ in Zukunft in vollem Umfang zu nutzen. Kurzum, es gibt viele Möglichkeiten, noch effizienter zu werden.

Alles in allem sind wir mit NEXT sehr zufrieden, das Gesamtgefühl ist gut. Auch die Kommunikation hat sich verbessert, so gefällt uns z. B. die Tatsache sehr gut, dass in NEXT eine Benachrichtigung über die Info-Schaltfläche erfolgt, wenn ein neues Update oder eine neue Funktion verfügbar ist. So bleiben wir über die Entwicklungen auf dem Laufenden und können uns selbst ein Bild davon machen, ob eine Funktionalität für die Aufnahme in unser Paket interessant ist.

NEXT hat zwar lange auf sich warten lassen, aber letztendlich sind wir mit dieser Entscheidung sehr zufrieden und können sie jedem empfehlen!‘

Schauen Sie sich all unsere IT-Projekte an

Mehr News-Berichte sehen

NEXT ‚ein Schuss ins Blaue‘ für AGF Overtoom

Das Unternehmen AGF Overtoom mit Sitz im Amsterdam Food Center begann als…

NEXT für Transfleur: eine naheliegende Wahl!

Transfleur BV mit Sitz in Aalsmeer ist ein Großhändler auf dem heimischen…

D. de Vries live met NEXT

Obst- und Gemüsegroßhandel D. de Vries arbeitet schneller und mobiler

Der familiengeführte Großhandel für Obst, Gemüse und Kartoffeln D. de Vries liegt…

Eine stabile und zuverlässige Lösung für J. de Koning

Der moderne Cash & Carry-Großhandel von J. de Koning liegt an der…