Skip to content

Funktion „Bestellungen / Vorbestellungen“ jetzt in AlfaPro NEXT verfügbar!

Durch die Funktion „Bestellungen/Vorbestellungen“ in AlfaPro NEXT ist es jetzt möglich, über den Webshop fiktive Vorräte anzubieten. Das bedeutet weniger Risiko für Sie und ein größeres Angebot für Ihren Kunden!

Das funktioniert so: Sie erstellen eine Liste der Produkte, die Sie anbieten und bei Ihren Lieferanten einkaufen können, und stellen diese Liste ins Netz. Sie können auch vom Webclient aus Bestellungen für das VMP-Angebot oder eigenen Vorrat eingeben.
Webshop-Kunden können beim Kauf einen Liefertag und/oder Lieferzeitpunkt auswählen. Die Käufe gehen im System anschließend als eine Bestellung ein, die noch „erfüllt“ werden muss. Für die Einkäufer kann eine Einkaufsliste ausgedruckt werden, auf der diese Bestellungen stehen. In der Bestell-Umgebung können die Bestellungen durch die Verteilung der betreffenden Partien einfach „erfüllt“ werden. In der Übersicht sehen Sie links die Bestellungen pro Kunde oder die Gesamtzahl der Partien.

Unten sehen Sie links die Bestellungen und rechts den Vorrat, den Sie aufgrund der Bestellungen abbuchen können. Sobald die Bestellungen „erfüllt“ sind, werden sie aus der Übersicht gelöscht.

 

Sind Sie an der Funktion „Bestellungen/Vorbestellungen“ interessiert? Nehmen Sie dann Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für eine Vorführung!

Schauen Sie sich all unsere IT-Projekte an

Mehr News-Berichte sehen

Ein neuer Geschäftsführer für ALFA PRO

Seit dem 1. Mai ist Marcel Nijssen (45 Jahre alt) als Geschäftsführer…

NEXT auf dem neuesten Microsoft.NET-Standard

Wir entwickeln uns nicht nur in Bezug auf die Funktionalität weiter, sondern…

„Online-Zahlung“ auf dem NEXT-Webshop

In Zusammenarbeit mit Studio Projectie und Payment Provider Mollie haben wir das…

ALFA PRO schließt sich Total Specific Solutions an

ALFA PRO schließt sich Total Specific Solutions (TSS) aus Nieuwegein an. Mit…