Skip to content

ALFA PRO schließt sich Total Specific Solutions an

ALFA PRO schließt sich Total Specific Solutions (TSS) aus Nieuwegein an. Mit diesem Schritt wird ALFA PRO Teil eines internationalen Anbieters von IT-Unternehmenslösungen. Jedes Unternehmen unter dem Dach von TSS arbeitet unabhängig, profitiert aber vom gesamten Fachwissen der Gruppe. Mit TSS hat ALFA PRO einen langfristigen Partner, mit dem wir zusätzliche Schlagkraft gewinnen. Um uns voll und ganz auf die Weiterentwicklung unserer ERP-Lösung AlfaPro NEXT und die Betreuung von Kunden aus der Zierpflanzenzucht und der AGF-Branche (Kartoffeln, Gemüse und Obst) zu konzentrieren.

Besorgt

Cees van den Bosch und Arie Lagerwerf werden weiterhin an dem Unternehmen beteiligt sein. Die Aufgabenteilung zwischen ihnen wird sich leicht verschieben. Cees wird Geschäftsführer von ALFA PRO, Arie wird einige Aufgaben übertragen. Er wird weiterhin geschäftlich tätig sein und sich auf die Kundenbeziehungen konzentrieren.

„Blick in die Zukunft“

Cees van den Bosch: „In den vergangenen Jahren haben wir unser ERP-System für die Branche überarbeitet und eine Cloud-Variante eingeführt. Mit AlfaPro NEXT bieten wir unseren Kunden einen modernen Onlineshop, mit dem sie ihre gesamten operativen Angelegenheiten in Echtzeit verwalten können. Darüber hinaus hat sich unsere „Hardware-Branche“ weiter vergrößert: von Netzwerken und IT-Management bis hin zu VoIP-Telefonie und Cloud-Lösungen.

Um unsere Märkte noch besser bedienen zu können, waren wir auf der Suche nach einem neuen, langfristigen Partner, damit wir uns stärker auf unseren Markt und unsere Kunden konzentrieren können. Diesen Partner haben wir in TSS gefunden. TSS glaubt an „Software fürs Leben“. Es bedeutet, dass man Softwareunternehmen dauerhaft übernimmt und diese unterstützt, indem Wissen und Best Practices an sie übertragen werden, damit sie weiterhin als erfolgreich agierende Unternehmen bestehen bleiben. Dies gibt uns die Stärke, nach der wir gesucht haben. Der Schritt bietet uns die Möglichkeit, uns auf die Zukunft zu konzentrieren. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Arie und unserem Team als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach von TSS weiterzumachen.“

„Gemeinsam den Markt erobern“

„Der Markt reagiert sehr begeistert auf AlfaPro NEXT“, ergänzt Arie Lagerwerf. „Mit AlfaPro NEXT haben wir ein Produkt auf den Markt gebracht, von dem wir glauben, dass es zum neuen Standard in der Zierpflanzenzucht wird. Die Software ist qualitativ hochwertig, sehr zuverlässig und offen für jede Art der Verknüpfung mit anderen E-Commerce-Lösungen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Cees, unserem Team und mit Unterstützung von TSS, den Markt weiter zu erobern.“

Die vollständige Pressemitteilung über den Zusammenschluss von ALFA PRO mit TSS finden Sie hier.

Schauen Sie sich all unsere IT-Projekte an

Mehr News-Berichte sehen

Marcel Nijssen: ‚Gemeinsam mit unseren Kunden weiter entwickeln‘

Marcel hat sich als Direktor bei ALFA PRO bereits gut etabliert. Er…

Ein neuer Anfang

ALFA steht für „Anfang“. Als Unternehmen, das immer auf der Suche nach…

Ein neuer Geschäftsführer für ALFA PRO

Seit dem 1. Mai ist Marcel Nijssen (45 Jahre alt) als Geschäftsführer…

NEXT auf dem neuesten Microsoft.NET-Standard

Wir entwickeln uns nicht nur in Bezug auf die Funktionalität weiter, sondern…